AFD Wetterau – Übernahme durch die neue Rechte? !

Letzten Freitag bei der AFD Mitgliederversammlung in Bad Vilbel scheint es turbulent zugegangen zu sein. Andreas Lichert wurde als Beisitzer in der Kreisvorstand der AFD Wetterau gewählt. Die Antifa-BI e.V. hat vor 3 Wochen öffentlich die Aufnahme Licherts in die AFD thematisiert und den Rechtsruck kritisiert. Der damalige Vorstand der AFD Wetterau hat Lichert öffentlich in Schutz genommen. Mit der Aufnahme Licherts in den Kreisvorstand bestätigen sich unsere Befürchtungen. Die Personen in der AFD, die ihn vor 3 Wochen noch als Demokraten bezeichnet haben,scheinen sich nun mit unserer Kritik beschäftigt zu haben. Fast der komplette Vorstand der AFD Wetterau ist nun von seinen Posten zurückgetreten. Die Begründung von Frau Dr. Dr. Gleissner ist hier zu finden.

Horroszenario: Nun kann wohl eine bundesweit führende Person über die Strukturen und Gelder eines AFD-Kreisverbandes verfügen.

Presse:

Wetterauer Zeitung: AfD Wetterau: Flucht vor dem Rechtsrutsch

Frankfurter Neue Presse: AfD Wetterau rutscht weiter nach rechts

Der neue Landbote: Rechte erobern AfD

 

Das Dossier zur AFD ist hier zu finden