Tägliches Archiv 19/01/2019

27.01 Gedenktag für die Opfer des Holocausts

Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee das Konzentrationslager Auschwitz. Die 74. Jährung dieses Tages nehmen die Organisator*Innen zum Anlass, gemeinsam mit Jugendlichen der Opfer des Holocausts zu Gedenken. Die Veranstaltung soll jungen Erwachsenen die Möglichkeit geben, sich mit historischen Ereignissen und deren Bedeutung für Gegenwart und Zukunft zu beschäftigen. Dieses Jahr geht es inhaltlich auch um Geschichtsrevisionismus und seine Widerlegung.

Junge Menschen werden selbstgeschriebene Texte vortragen. Sie versuchen, sich durch das Medium Sprache mit ihrer Verantwortung für die Zukunft auseinander zu setzen
Beiträge u.a. von:

Juston Buße, Berlin

Richie Minus Eins, Gießen

Dominik Rinkart, Karben

Lea Weber, Heusenstamm

Adina Wilcke, Wien

Artem Zo...

Weiterlesen ...