Monats-Archiv Juli 2018

28.07.2018 – Ein Mittag der Politik, Bildung, Kultur und Musik in Büdingen

Heute haben in #Büdingen 55 Menschen für Demokratie demonstriert. Anlass war eine Propagandaveranstaltung der rechtsextremen und verfassungsfeindlichen NPD in der Willi-Zinnkann-Halle. Wohl aufgrund des Gegenprotestes wurde der Start dieser nach hinten verlegt. Die NPD scheint in Büdingen ein sehr scheues Publikum zu haben.

Die Kundgebung wurde von Herrn Euler vom Büdinger Bündnis für Demokratie und Vielfalt eröffnet. Anschließend sprach sich Herr Spamer in seinem Grußwort für eine andere Form des Widerstandes gegen menschenfeindliche Ideologien aus als die jetzige gewählte Form der Kundgebungen.

Dies wurde von Andreas Balser, dem Vorsitzenden der Antifaschistischen Bildungsinitiative e.V., dankbar aufgegriffen...

Weiterlesen ...

Wetzlar bleibt stabil – 300 Menschen demonstrieren gegen NPD-Demo in Wetzlar Naunheim

Heute hat die NPD in Wetzlar-Naunheim, dem Wohnort des Wetzlarer Oberbügermeisters Wagner demonstriert. Antifaschist*innen haben binnen 24 Stunden 300 Menschen mobilisiert. Die NPD-Demo war mit 25 Teilnehmenden ein absoluter Flop. Die Aktion hat stark an die Horrorshow der NPD vor einigen Wochen in Büdingen erinnert.

Weiterlesen ...