// Antifa BI

28.10. Antifabi Infoabend im Bukowskis

Infoabend der Antifabi Marburg

am 28.10.17 um 20 Uhr

lasst uns über fremdenfeindliche Aussagen in unserem Umfeld diskutieren.
Wo treten sie auf, wie werden sie geäußert und was kann man dazu noch sagen?
Ziel ist es, mögliche Handlungsmöglichkeiten zu sammeln, zu reflektieren, wie wir grade damit umgehen oder gerade das weiterzugeben.
schaut gerne vorbei & lasst uns nen interessanten und dennoch schönen Abend verbringen.

Der Eintritt ist frei 🙂
Vortragsbeginn ist um 20 Uhr.
Geöffnet ab 19 Uhr.

Bukoskis – Weidenhäuser Straße 97 – 35037 Marburg

Über Fragen, Anregungen und Feedback würden wir uns freuen 🦄

Auf euer Kommen freut sich die Antifabi Marburg und das Bukowskis-Team.

******Die Veranstalter*innen behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen,...

Weiterlesen ...

Friedberg-Bruchenbrücken – Neonazis in Aktion:

Nach dem Bericht der Wetterauer Zeitung über ein in #Friedberg#Bruchenbrücken abgestelltes Auto, in dessen Motorhaube von unbekannten ein Hakenkreuz eingeritzt wurde, haben wir uns heute Bruchenbrücken genauer angeschaut.

In Bruchenbrücken gibt es seit Monaten eindeutige und für alle wahrnehmbare neonazistische Umtriebe. Wir gehen von einer kleineren Gruppe aus. Wir waren heute in Bruchenbrücken mit etwa einem Dutzend Leute in Kontakt und sind den kompletten Ort abgelaufen um die neonazistischen Aktivitäten zu dokumentieren.

Am Kindergarten wurde ein OVAG-Häuschen mit „No Asyl“ und „FCK Islam“ Graffitis gesprayt. Direkt an der Bushaltestelle des Kindergartens auch das Bushaltestellenschild...

Weiterlesen ...

Rechtsrock in Hessen

„Blut muss fließen – Undercover unter Nazis“ Hessen- Tour vom – 12-16.09.2017
Das Beispiel Themar zeigt uns, wie aktuell der Film sowie Rechtsrockkonzerte  sind.

Rechtsrock in Hessen – Was hat sich getan?
Die Antifaschistische Bildungsinitiative e.V. und das Beratungsnetzwerk Hessen organisieren im September eine „Blut muss fließen – Undercover unter Nazis“ Hessen-Tour mit dem Regisseur Peter Ohlendorf . 

Die Filmvorführungen finden nahe an den Orten, an denen Rechtsrockkonzerte stattgefunden haben, statt. 

12.09 Marburg, Hörsaalgebäude Uni 00/0020 Einlass 17:30 Uhr, danach Bukwoski, Facebook-Veranstaltung hier

13.09 Gießen Dachsaal des DGB-Hauses, Walltorstraße 17, 35390 Gießen, Einlass 18:00, danach chillen auf der Dachterasse, Facebook-Veranstaltung hier


14...

Weiterlesen ...

Antifabi Infoabend

Die Antifaschistische Bildungsinitiative e.V. Marburg lädt herzlich zu einem Infoabend im Bukowski´s ein.

Es wird einen Vortrag zum Thema „Mit dem Mikro in der Hand fürs Vaterland! – Rechte Musik heute “ geben. Naturlich haben wir auch wieder ein Kneipenquiz am Start bei dem der beste Tisch eine Runde Mexi/Pfeffi gewinnt. Und wie immer Sticker, Flyer und Patches und weitere schöne Sachen am Infotisch für euch!

Der Eintritt ist frei 🙂
Vortragsbeginn ist um 20 Uhr.
Geöffnet ab 19 Uhr.

Über Fragen, Anregungen und Feedback würden wir uns freuen 🦄

Auf euer Kommen freut sich die Antifabi Marburg und das Bukowskis-Team.

Die Veranstalter*innen behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rech...

Weiterlesen ...

Antifaschistisches Sommerfest Marburg

Bild könnte enthalten: Text und im Freien

Die Antifabi Marburg und das OHM laden euch rechtherzlich zu unserem Antifaschistischem Sommerfest auf die Afföllerwiese ein. Es werden verschiedene Workshops angeboten und es gibt bis 21 Uhr Musik von verschiedenen Künstler*innen.
Eintritt ist frei und Snacks und Getränke gibt es gegen Spende vor Ort.

Starten werden wir gegen 13 Uhr. Stattfinden wird das Ganze auf dem vorderen Teil der Afföllerwiese (Afföllerwiese 1, 35039 Marburg)

Wir freuen uns über Bereicherung auf unserer Veranstaltung, wer einen Workshop, Infopoit oder ähnliches anbieten möchte. Bitte unter marburg@antifa-bi.de oder hier auf facebook melden.

Workshops gibt es unter anderem:

Neue Rechte – außen bunt, innen braun?

„Symbole, Sticker, Öffentlichkeit“ extrem rechte Szene erkennen

Tanzen, Spielen & politische Ar...

Weiterlesen ...

Voices from the Streets Festival

Am 05.08.2017 steigt zum 14. mal das Voices from the Streets Festival am Deckenbacher Sportplatz. Deckenbach ist ein OT von Homberg an der Ohm im schönen Mittelhessen. Wir beginnen wie immer um 11:00 Uhr mit einem Fußballturnier. Dazu benötigt ihr 4 FeldspielerInnen und 1. TW oder Torfrau. Ihr könnt euch hier bei FB anmelden oder bis 10:00 Uhr am 5.8. noch vor Ort. Es macht auch Sinn Fußballschuhe mitzubringen , wenn ihr kein komplettes Team habt. So kann man spontan noch Teams bilden, oder bei einem anderen Team mitspielen. Ab 15:00 Uhr beginnt die Live Musik. Der Eintritt ist frei. Wir verstehen uns als antifaschistisches und antirassistisches Festival und unser Motto ist wie immer Solidarität statt Rassismus und in diesem Jahr haben wir das Motto aus gegebenen Anlass um Kein Mens...

Weiterlesen ...

Butzbach – 120 standhaft gegen die AfD

Heute haben in der Wetterauer Kleinstadt #Butzbach über 120 Menschen, darunter viele jüngere, gegen eine zum Glück schwach besuchte AfD-Veranstaltung im Bürgerhaus demonstriert. Die Kundgebung wurde vom Butzbacher Bündnis für Demokratie und Toleranz organisiert.

Wir als Antifa-BI e.V. hatten einen Redebeitrag durch unseren Vorsitzenden Andreas Balser. Hier die Rede:
„Den Rechtsruck stoppen – Sta...

Weiterlesen ...

Infoabdend der Antifabi Marburg: Thema Verschwörungstheorien und die „Neue Rechte“

Die Antifabi Marburg und das Bukowskis Marburg laden euch herzlich zu einem Infoabend zum Thema:
„Verschwöungstheorien und die Neuen Rechten ein“
Die Referent*innen werden mit der Verwendung und Verbreitung von Verschwörungstheorien innerhalb der „Neuen Rechten“ sowie deren Hintergründe beleuchten. Danach folgt unser Kneipenquiz, bei dem das beste Team eine Runde Kurze aufs Haus bekommt.

Natürlich wartet auf euch ein Infostand mit Stickern, Flyern, Patches, Buttons etc. … und Bestes aus Flasche und Fass vom Bukowskisteam.

Der Eintritt ist frei 🙂
Vortragsbeginn ist um ca 20.30 – Geöffnet ist ab 19 Uhr.

Bukowskis Marburg  – Weidenhäuser Straße 97 Marburg ( www.fb.com/bukowskisalive )


Für Fragen, Anregungen und Kommentare stehen wir euch gerne zur Verfügung.

Auf euer Kommen ...

Weiterlesen ...

AfD-Jugend „Junge Alternative Hessen“, Burschenschaften und die „Identitären“ – In Hessen eine schlagende Verbindung?!

AfD-Jugend „Junge Alternative Hessen“, Burschenschaften und die „Identitären“ – In Hessen eine schlagende Verbindung?!

Bei einem Treffen der „Jungen Alternative“, dem Jugendverband AfD  in Marburg am 29. April sollen Teilnehmer einem Bericht der Frankfurter Rundschau nach mit Pfefferspray und Schlagstöcken auf linke Aktivisten losgegangen sein. Die Kampagne “Stadt, Land, Volk” hatte hier laut ihrem Blog versucht, ein Treffen der extremen Rechten zu dokumentieren.

Die Junge Alternative habe in einem Schreiben an die Frankfurter Rundschau folgendes behauptet: „Die Vermummung habe nur dazu gedient, die Persönlichkeitsrechte der Betroffenen zu schützen, da diese bereits in der Vergangenheit Opfer von Outing-Aktionen und „Hass-Kampagnen“ der Antifa geworden seien...

Weiterlesen ...

Eine extrem rechte Jugendbewegung grüßt Marburg

Am 12.05.2017 hat sog. „Identitäre Bewegung“ im Marburger Südviertel Plakate überklebt. An der Wolfgang-Abendroth-Brücke wurde ein Banner befestigt, auf dem stand. Die Identitäre Bewegung grüßt Marburg“. Am Schloss wurde von Personen ein Banner für ein Foto hochgehalten, auf dem zu lesen ist „Grenzen schützen, Leben retten“. Die „Identitären“ sind eine vermeintliche Jugendbewegung, die dem extrem rechten Spektrum zuzuordnen sind. Sie versuchen durch verschiedene Aktionen, ihre extrem rechten Inhalte modern wirken zu lassen.

Die Jugendbewegung ist mit der neuen Rechten inhaltlich und personell vernetzt. Es sind auch Personen darunter, die früher bei den Jungen Nationalisten, NPD und Kameradschaften aktiv waren.

Aufgrund ihrer verfassungsfeindlichen Äußerungen und Ha...

Weiterlesen ...