// Hessen

Infoabend im Bukowskis Marburg

25.11.17 Infoabend Marburg

Symbole, Codes und Marken der extrem rechten Szene – Antifabi Infoabend.

Am 25.11.17 findet im Bukowskis wieder ein Infoabend der AntifaBI e.V. Marburg zum Thema „Symbole, Codes und Marken der extrem rechten Szene – aufdecken, erkennen und bennen“.
Wir wollen mit euch gemeinsam einen Blick auf Kennzeichen, Codes, Symbole und Marken der extrem rechten Szene werfen. Was hat sich verändert? Worauf wird Bezug genommen? Was davon ist in unserem Alltag zu finden?

Im Bukowski’s gilt wie immer: fremdenfeindliche Einstellungen und Diskriminierungen sind nicht erwünscht. Wer sich darüber definiert, möge sich überlegen, ob sie*er evlt nicht vorbeischaut...

Weiterlesen ...

Friedberg – Würdiges Gedenken an die Pogromnacht

Heute, am Sonntag den 12.11.2017 fand in Friedberg (Hessen) das Gedenken an die Pogromnacht statt. Nach einer Gedenkveranstaltung in der Friedberger Burgkirche versammelten sich etwa 60 Menschen am Platz der ehemaligen Synagoge in Friedberg. Hier ist eine Gedenkstätte entstanden.

Gegenüber der Gedenkstädte wurde dieses Jahr auf Betreiben der Diakonie sowie der Stadt Friedberg eine Hauswand von 12 Jugendlichen aus der Friedberger Altstadt neu gestaltet. Dies soll jüngeren Menschen einen Zugang zum Gedenken ermöglichen. Wir halten das Kunstwerk für ziemlich gelungen.

Weiterlesen ...

Rechtsrock in Hessen

„Blut muss fließen – Undercover unter Nazis“ Hessen- Tour vom – 12-16.09.2017
Das Beispiel Themar zeigt uns, wie aktuell der Film sowie Rechtsrockkonzerte  sind.

Rechtsrock in Hessen – Was hat sich getan?
Die Antifaschistische Bildungsinitiative e.V. und das Beratungsnetzwerk Hessen organisieren im September eine „Blut muss fließen – Undercover unter Nazis“ Hessen-Tour mit dem Regisseur Peter Ohlendorf . 

Die Filmvorführungen finden nahe an den Orten, an denen Rechtsrockkonzerte stattgefunden haben, statt. 

12.09 Marburg, Hörsaalgebäude Uni 00/0020 Einlass 17:30 Uhr, danach Bukwoski, Facebook-Veranstaltung hier

13.09 Gießen Dachsaal des DGB-Hauses, Walltorstraße 17, 35390 Gießen, Einlass 18:00, danach chillen auf der Dachterasse, Facebook-Veranstaltung hier


14...

Weiterlesen ...

Antifabi Infoabend

Die Antifaschistische Bildungsinitiative e.V. Marburg lädt herzlich zu einem Infoabend im Bukowski´s ein.

Es wird einen Vortrag zum Thema „Mit dem Mikro in der Hand fürs Vaterland! – Rechte Musik heute “ geben. Naturlich haben wir auch wieder ein Kneipenquiz am Start bei dem der beste Tisch eine Runde Mexi/Pfeffi gewinnt. Und wie immer Sticker, Flyer und Patches und weitere schöne Sachen am Infotisch für euch!

Der Eintritt ist frei 🙂
Vortragsbeginn ist um 20 Uhr.
Geöffnet ab 19 Uhr.

Über Fragen, Anregungen und Feedback würden wir uns freuen 🦄

Auf euer Kommen freut sich die Antifabi Marburg und das Bukowskis-Team.

Die Veranstalter*innen behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rech...

Weiterlesen ...

Antifaschistisches Sommerfest Marburg

Bild könnte enthalten: Text und im Freien

Die Antifabi Marburg und das OHM laden euch rechtherzlich zu unserem Antifaschistischem Sommerfest auf die Afföllerwiese ein. Es werden verschiedene Workshops angeboten und es gibt bis 21 Uhr Musik von verschiedenen Künstler*innen.
Eintritt ist frei und Snacks und Getränke gibt es gegen Spende vor Ort.

Starten werden wir gegen 13 Uhr. Stattfinden wird das Ganze auf dem vorderen Teil der Afföllerwiese (Afföllerwiese 1, 35039 Marburg)

Wir freuen uns über Bereicherung auf unserer Veranstaltung, wer einen Workshop, Infopoit oder ähnliches anbieten möchte. Bitte unter marburg@antifa-bi.de oder hier auf facebook melden.

Workshops gibt es unter anderem:

Neue Rechte – außen bunt, innen braun?

„Symbole, Sticker, Öffentlichkeit“ extrem rechte Szene erkennen

Tanzen, Spielen & politische Ar...

Weiterlesen ...

Butzbach – 120 standhaft gegen die AfD

Heute haben in der Wetterauer Kleinstadt #Butzbach über 120 Menschen, darunter viele jüngere, gegen eine zum Glück schwach besuchte AfD-Veranstaltung im Bürgerhaus demonstriert. Die Kundgebung wurde vom Butzbacher Bündnis für Demokratie und Toleranz organisiert.

Wir als Antifa-BI e.V. hatten einen Redebeitrag durch unseren Vorsitzenden Andreas Balser. Hier die Rede:
„Den Rechtsruck stoppen – Sta...

Weiterlesen ...

Infoabdend der Antifabi Marburg: Thema Verschwörungstheorien und die „Neue Rechte“

Die Antifabi Marburg und das Bukowskis Marburg laden euch herzlich zu einem Infoabend zum Thema:
„Verschwöungstheorien und die Neuen Rechten ein“
Die Referent*innen werden mit der Verwendung und Verbreitung von Verschwörungstheorien innerhalb der „Neuen Rechten“ sowie deren Hintergründe beleuchten. Danach folgt unser Kneipenquiz, bei dem das beste Team eine Runde Kurze aufs Haus bekommt.

Natürlich wartet auf euch ein Infostand mit Stickern, Flyern, Patches, Buttons etc. … und Bestes aus Flasche und Fass vom Bukowskisteam.

Der Eintritt ist frei 🙂
Vortragsbeginn ist um ca 20.30 – Geöffnet ist ab 19 Uhr.

Bukowskis Marburg  – Weidenhäuser Straße 97 Marburg ( www.fb.com/bukowskisalive )


Für Fragen, Anregungen und Kommentare stehen wir euch gerne zur Verfügung.

Auf euer Kommen ...

Weiterlesen ...

Eine extrem rechte Jugendbewegung grüßt Marburg

Am 12.05.2017 hat sog. „Identitäre Bewegung“ im Marburger Südviertel Plakate überklebt. An der Wolfgang-Abendroth-Brücke wurde ein Banner befestigt, auf dem stand. Die Identitäre Bewegung grüßt Marburg“. Am Schloss wurde von Personen ein Banner für ein Foto hochgehalten, auf dem zu lesen ist „Grenzen schützen, Leben retten“. Die „Identitären“ sind eine vermeintliche Jugendbewegung, die dem extrem rechten Spektrum zuzuordnen sind. Sie versuchen durch verschiedene Aktionen, ihre extrem rechten Inhalte modern wirken zu lassen.

Die Jugendbewegung ist mit der neuen Rechten inhaltlich und personell vernetzt. Es sind auch Personen darunter, die früher bei den Jungen Nationalisten, NPD und Kameradschaften aktiv waren.

Aufgrund ihrer verfassungsfeindlichen Äußerungen und Ha...

Weiterlesen ...

06.05.2017 – Friedberg? Farbenfroh!

Friedberg? Farbenfroh! Über 250 Leute bei antifaschistischer Demo in Friedberg
Die von Schüler*innen organisierte Demo in Friedberg heute war ein voller Erfolg. Bei schönsten Wetter kamen über 250, meist junge Menschen zur Auftaktkundgebung am Friedberger Bahnhof. Von dort zog die lautstarke Demo zum Europaplatz vor die Verwaltung des Wetteraukreises. Hier wurde deutliche Kritik an der Abschiebepraxis des Wetteraukreises geäußert. Auch wurde auf die Probleme mit der extremen Rechten (AfD, NPD) in der Wetterau eingangen. Danach liefen wir über die Kaiserstraße zur Friedberger Burg. Hier gab es, bis auf einen aus seinem Fenster pöbelnden Rechten, durchweg positive Rückmeldungen...

Weiterlesen ...

Kelkheim: 700 bei „Kelkheim – Deine Stimme gegen Rechts“

Kelkheim: 700 Menschen haben heute mit uns zusammen gegen die AfD demonstriert. Wir hatten eine 3-Stündige und sehr erfolgreiche Demo gegen einen Auftritt der AfD Bundesvorsitzenden Frauke Petry und für ein buntes Kelkheim. 3 Kundgebungen, 1 Ausstellung, Rede,- und Musikbeiträge sowie eine starke und kraftvolle Demonstration der unterschiedlichsten Bündnispartner. Auch die Schüler*innen Vertretungen haben mitgemacht. Ausführlicher Bericht folgt morgen. Wir bedanken uns bei allen, die dort waren. Und wir sind ziemlich glücklich, was die Antifaschistische Bildungsinitiative e.V. Main-Taunus mit ihren Bündnispartner auf die Beine gestellt hat. Bei der AfD waren trotz Bundesprominenz nur etwa 130 Personen.

Weiterlesen ...